D2 | Knappe Niederlage gegen den Tabellenführer

Im zweiten Spiel der Rückrunde empfingen unsere Damen den Tabellenführer aus Gütersloh. Der Auftakt war richtig stark, nach 3 Minuten gab es einen 8-0 Zwischenstand, vor allem Liza und Maddi spielten hier besonders gut! Dann aber hatte der TVG einen Lauf und so endete dieses Viertel 9-7 für uns. Auch im zweiten Abschnitt lief es vorerst rund, hier konnten sich Franzi und Marie gut durchsetzen: 19-11 in der 13. Minute. Aber wie das so ist im Basketball, jetzt hatte der Gegner wieder einen Lauf und machte 10 Punkte in Folge. Britta und Nadine hielten kurz dagegen aber erneut schafften unsere Gäste mehrere Körbe: 27-30 für Gütersloh. Das dritte Viertel begann denkbar schlecht, zuerst kassierten wir 6 Punkte und dann fiel Gabi aus mit Verdacht auf einer Nasenfraktur. Ein Spielerwechsel musste her..Wir konnten uns nicht erholen von diesen Rückschlägen und verloren das Viertel 10-19. Das war natürlich eine Vorentscheidung, weil wir jetzt mit 12 Punkte zurücklagen. Allerdings gaben wir uns nicht auf und kamen bis auf 51-44 wieder heran. Haubi, Soso (mit einem Dreier) und Lara waren dafür „verantwortlich“. In der Defense gaben sich Nadine und Britta keine Blöße und hielten die größeren Gegnerinnen davon ab, angespielt zu werden. Es wurde noch spannender, 55-48 in der 36. Minute. Dann wieder 3 Punkte für Gütersloh und leider fehlte uns ein wenig Kraft, um es noch enger zu gestalten. Trotz großartigem Kampf kamen wir nicht näher heran als 5 Punkte Unterschied. So konnte der TV Gütersloh die zwei Tabellenpunkte mit nach Hause nehmen, und bleibt damit ungeschlagen.

Für den BC spielten: Gabi Dorzweiler, Franzi Hautkapp, Sophia Elter, Marie Förster, Liza Hendricks, Katharina Haubold, Lara Kadden, Nadine Leupolt, Britta Stork und Madita Böhmer

Zum Team

Damen 2

Trainer

Thomas Kaplon